RSS Feed

Juli 24, 20034. Tag :: Wien

Durchgang im Gelände des Schloss SchönbrunnsDen 4. Tag widmeten wir ganz der Besichtigung von Wien und Umgebung. Ein bisschen ungewohnt assen wir bereits am Morgen einen fetten Döner und begaben uns dann Richtung Prater. Der Prater ist ein altes und grosses Riesenrad, welches in einem Freizeitpark steht. Da am Morgen noch nicht wirklich viel los war, gingen wir auch schon schnell nach Schönbrunn, einem bekannten Schloss, das ausserhalb vom Stadtzentrum liegt. Das Schloss sowie der Schlosspark waren sehr sehenswert, jedoch auch nicht wirklich spannend. Die restliche Zeit verbrachten wir im Technischen Museum, welches wirklich empfehlenswert ist. Ein bisschen müde vom vielen Herumlaufen, fuhren wir etwas sinnlos U-Bahn, wobei wir uns super erholen konnten (Wir hatten uns ein Tagesabonnement gekauft). Bis um 10 Uhr genossen wir nochmals die Altstadt und deren Künstler, bevor wir uns dann zum Bahnhof begaben. Weil wir am nächsten Tag sowieso wieder zurück in den Westen wollten, entschlossen wir uns die Nacht im Zug zu verbringen und so die Zeit zu nützen sowie ein bisschen Geld zu sparen.

 

Das Riesenrad ist das Wahrzeichen für den Wiener Prater Breakdancer in Wien Wien Innenstadt

Strassenkünstler in Wien Schloss Schönbrunn in Wien

Kommentar hinterlassen

*