RSS Feed

August 1, 20064. Tag :: Barcelona – Valencia

Frau und Vogel Statue von Joan Miro

Nach dem Aufstehen suchten wir gleich mit sämtlichem Gepäck den Bahnhof auf, wo wir von Lloret de Mar aus in Barcelona eingetroffen waren. Dort wollten wir uns nach dem nächsten Zug nach Valencia erkundigen. Leider waren wir nicht die einzigen, die Tickets und Informationen brauchten uns so musste wir ziemlich lange warten, bis wir zu unseren Fahrkarten kamen. Da der Zug vom „richtigen“ Bahnhof abfuhr, begaben wir uns erneut zu Fuss auf den Weg. Die restliche Zeit nutzten wir zur Besichtigung des Joan „Miro-Parks“ der uns aber absolut kalt lies. Trotzdem vergasen wir die Zeit ein bisschen und mussten uns beeilen, um noch etwas Essbares für den Zug nach Valencia zu kaufen.

Die Fahrt nach Valencia war sehr gemütlich. Der Zug war mit etlichen Fernsehern ausgerüstet und Kopfhörer wurden während der Fahrt gratis an alle Passagiere verteilt. Wir genossen die Fahrt und entspannten beim Gamen, Lesen, Schlafen und Essen. In Valencia angekommen fiel uns direkt auf, das Valencia im Gegensatz zum internationalen Barcelona, mehr das spanische Bilderbuchleben repräsentierte. Nun hiess es erneut eine Unterkunft für die kommende Nacht zu finden. Mit Fragen, Diskutieren, U-Bahnfahren und Herumirren fanden wir dann in einem ziemlich heruntergekommenen Stadtviertel eine geniale Unterkunft. Das “Spanish Guesthouse”, bietet den Besuchern einen einzigen Schlafraum und eine grosse Terrasse. Nun war für Reto die Zeit gekommen, seine mitgebrachten Schweizerfahnen auszupacken. Ausgerüstet mit der Liebe zum Schweizer Vaterland :D zogen wir der Standpromenade entlang, schlenderten durch einen Basar und prüften die Wassertemperatur des Meers, für den kommenden Tag. In einer Strandbeiz genossen wir unser wohlverdientes Bier und begaben uns danach zurück auf die Terrasse unserer Unterkunft.

Wir unterhielten uns dort mit den anderen jugendlichen Reisenden aus der Westschweiz, aus Prag und aus Grossbritannien. Einer nach dem anderen verabschiedete sich von der Gesellschaft und freute sich auf die lange Nacht.

Erster August am Strand von Valencia Erster August am Strand von Valencia Multikulturelle Unterhaltung auf der Terrase des Backpackers

Kommentar hinterlassen

*