RSS Feed

Dezember 22, 2007Erste Schweizer Pokermesse in Bern

Eddy ScharfAm letzen Wochenende lockte uns (Mirko Germann, Adrian Sutter, Damian Scheiwiller, Christoph Süess) die erste Schweizer Pokermesse schon am Morgenfrüh nach Bern ins BEAexpo Gelände. Als wir kurz vor der Türöffnung vor der Halle ankamen, besammelten sich bereits zwei grosse Kolonnen an Pokerbegeisterten vor den beiden Kassen. Da es nur zwei Kassen gab, durften wir ca. 45 Minuten in der Kälte warten, bis man uns endlich rein liess.Wir alle waren von der Grösse und dem Angebot der Ausstellung enttäuscht. In der kleinen Halle gab es kaum neue Produkte, die wir nicht bereits vor der Messe kannten. Ich hätte ausserdem erwartet das es mehr Möglichkeiten gab, selber Poker zu spielen. Das Pokerturnier das im Vorhinein gross angepriesen wurde, konnte man nur spielen, wenn bereit war sehr lange anzustehen um sich einen Platz zu ergattern. Dies war uns schlichtweg zu blöd und so blieb unser Besuch an der Pokermesse fern von Calls, Folds und Raises.

Der Vortrag “Profitipps zum Live-Pokerspiel” von den beiden Profis aus dem Full Tilt – Pokerteam Eddy Scharf und Christoph Wolters rechtfertigte unsere Reise in die Hauptstadt dann doch noch. Die beiden erzählten von einigen Erlebnissen am und rund um den Pokertisch. Mit Humor verhöhnten sie die Pokerkünsten von namhaften Pokerprofis und gaben den Zuschauern Tipps zum Pokerspiel. Während dem Vortrag besprach man auch zwei Handverläufe, wobei auch die Zuschauer zum Mitdenken angeregt wurden und ihre Meinung preisgaben. Interessant fand ich auch wie die beiden Pokertalente teilweise sehr überrascht über die Gedanken der Workshopteilnehmer waren und anscheinend auch davon profitierten.

Fazit: Der Besuch an der Pokerexpo hat sich nicht wirklich nicht gelohnt, wenn man bedenkt dass wir dafür mehrere Stunden Zugfahrt auf uns genommen haben. Im allgemeinen hatten wir zu viele Erwartungen an die Messe, dies aber nicht zuletzt darum, weil sie im Internet und den Medien ziemlich gross angepriesen wurde. Falls die Pokerexpo irgendwann wieder stattfinden sollte, haben die Organisatoren bestimmt aus einigen Dingen gelernt. Lust aufs Pokerspielen bekam man jedoch dennoch.

Links zur Pokerexpo

Kommentar hinterlassen

*