RSS Feed

April 12, 2008Ab nach Vancouver!

Gestern um 8.40 startete meine 4.5 Monate lange Reise nach Nordamerika. Natürlich war ich ein bisschen aufgeregt, aber schon als ich mich im Zug zum Flughafen befand war die Nervosität verflogen. Beim Umsteigen in Amsterdam lernte ich bereits eine Dame aus Amsterdam kennen, die ihren Mann in Deutschland besuchte. Sie erzählte viel und mir bot sich die Gelegenheit ebenfalls einige englische Sätze von mir zugeben.

Der Flug nach Vancouver war angenehm. Ich hatte das Glück drei Sitze mit einem Kanadier zu teilen, so stand meiner Beinfreiheit nichts im Wege. In Vancouver musste ich mehr als eine Stunde im ‘Immigration Office’ warten, damit ich zu meiner Aufenthaltsgenehmigung kam. Es dauerte nicht lange und eine Flughafenangestellte suchte mich, da meine Hostmom sich nach mir erkundigte.

Meine Hostmom ist sehr gesprächig, extrem freundlich und hilfsbereit. Sie versicherte mir bereits während der Fahrt in ihrem Mini, dass ich im schönsten Teil Vancouvers leben werde und dass sie happy sei endlich wiedereinmal einen schweizer Studenten bei sich zu haben.

Lange blieb ich dann aber nicht mehr auf den Beinen. Sheryl (Hostmom) kochte mir noch einen herrlichen Burger und dann verabschiedete ich mich von ihr und den beiden schmatzenden Koreaner die ebenfalls im Haus leben.

Kategorien: Nordamerika 2008 // Tags: ,

Kommentar hinterlassen

*