RSS Feed

August 24, 200817. Tag :: New York, NY

Mein Tag begann im Starbucks im Downtown NYs. Zu Fuss klimperte ich einige der nahegelegenen Sehenswürdigkeiten ab:

  • St. Paul’s Chapel
  • Trinity Church
  • Federal Reserve Bank
  • New York Stock Exchange (NYSE)
  • Charging Bull

Die Mittagspause verbrachte ich im Broadway-MacDonalds, in der Nähe der Wallstreet. Wie wahrscheinlich einige wissen, zieren hier frische Blumen das Fastfood-Restaurant und ein Pianist unterhält die Gäste auf einem Flügel…ansonsten einfach nur ein stinknormaler MacDonalds.

Wohlgenährt (wenn man das nach einem Mac-Besuch behaupten kann) zog ich weiter in Richtung Süden, wo ich bereits einen Tag zuvor flanierte. Zufälligerweise stoss ich auf das New York Downtown Dance Festival, wo verschiedenste Tanzgruppen performten. Als ich genug gesehen hatte, ging es weiter dem Broadway entland in Richtung Norden und machte dabei einige Einkäufe (Sorry, ich bin in NY, ich habe keine andere Wahl). Die Zeit verging im Flug.

Nach dem brasilianischen Abendessen ging ich auf ein Bier ins McSorley’s Old Ale House, der ältesten unterbruchslos geführten Kneipe NYs (Sandro und Beni gaben mir diesen goldenen Tipp).

Nach dem Dunkelwerden bestaunte ich die Bildschirme und Menschenmasse am Times Square, bevor ich zurück ins Hostel fuhr.

McSorley's Old Ale House New York Stock Exchange Times Square

Kommentar hinterlassen

*