RSS Feed

Meine Gedanken, mein Blog, meine Reisen, meine Abenteuer, mein Leben in Wort und Bild für mich und alle anderen Interessierten.


Eine Kombination aus dem englischen Ausdruck für Fernweh und dem im Web 2.0 verbreiteten Wort Feed mit der Bedeutung von Informations-”Zufuhr” geben meinem Reiseblog den Namen ItchyFeed. Hier gibt es also nichts zu futtern und jucken sollte es beim Lesen auch nicht.


Viel Spass beim Lesen!